4G Router in Betrieb nehmen

Schritt 1: SIM-Karte aktivieren

1. Schließen Sie den Router mittels des USB-Kabels an den Computer an. Die Seite mit dem großen Anschluss kommt in den Computer und der kleine Anschluss in den Wi-Fi-Router.

2. Schließen Sie ein Netzwerkkabel an dem Router an. Die andere Seite des Netzwerkkabels  schließen Sie am LAN-Port von Ihrem Computer an.

PC.png

3. Öffnen Sie Ihren Browser (Internet Explorer oder Safari) und geben Sie dort die IP-Adresse von Ihrem Wi-Fi-Router ein. Diese steht oben auf dem Router (z. B. http://192.168.100.1).

4. Geben Sie als Benutzernamen und Passwort "admin" im Loginfenster ein.

Inlog_4G.png

5. Klicken Sie nun auf 3G/4G und anschließend auf PIN Code Settings.

1.PNG

6. Wenn Ihre SIM-Karte über einen PIN-Code verfügt, stellen Sie die Option PIN Status auf Enabled, tragen Ihre PIN bei PIN Code ein und klicken anschließend auf Save. Verwenden Sie eine SIM-Karte ohne PIN, stellen Sie die Option PIN Status auf Disabled.

7. Wechseln Sie in das Menü 3G/4G Network Connection.

8. Stellen Sie die Dial Mode auf Manually und tragen Sie unter APN den APN Ihres Mobilfunkanbieters ein. Fragen Sie bei Ihrem Internetanbieter nach, welche APN Sie nutzen sollen oder geben Sie bei Google z. B. ein APN Vodafone ein.

2.PNG

 

Schritt 2: WLAN-konfigurieren (optional)

1. Wechseln Sie in das Menü Wireless Settings und klicken Sie auf Wireless Basic Settings.

  • Wireless network name (SSID): Vergeben Sie einen beliebigen Namen für Ihr WLAN
  • SSID Broadcast: Nutzen Sie den Wert Enabled ist Ihr WLAN für andere sichtbar. Wählen Sie Disabled ist es unsichtbar.

3.PNG

2. Klicken Sie auf Wireless Security Settings und erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Passwort mit einer Verschlüsselungsmethode Ihrer Wahl. Die sicherste Kombinatio ist Security Mode: WPA2-Personal und WPA Encryption: TKIP+AES. Speichern Sie Ihre Einstellungen mit Save.

4.PNG

3. Überprüfen Sie im Menü Running Status die Verbindungsqualität unter dem Punkt 3G/4G Signal Strength. Je höher die Prozenzahl, umso besser ist die Verbindung. Durch eine Umpositionierung des Routers kann dieser Wert gesteigert werden.

mceclip0.png

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 21 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen