Aufnahmen auf externen Speicher exportieren

  1. Schließen Sie einen USB-Stick an den Rekorder an.

  2. Ziehen Sie Ihren Mauszeiger zur Unterseite des Bildschirms und klicken Sie auf der linken Seite das äußerst rechte Symbol (Wiedergabe).

  3. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Entsperren.
  4. Klicken Sie anschließend im oberen Bereich auf Ereignisse.

  5. Wählen Sie auf der linken Seite Datum, Zeitraum, Suchtyp und die gewünschten Kamerakanäle aus.

  6. Klicken Sie unten links auf die Lupe um den Suchvorgang zu starten.

  7. In der Mitte werden alle Suchergebnisse angezeigt. Haken Sie die gewünschten Aufnahmen an.

  8. Speichern Sie die Aufnahmen mit dem Disketten-Symbol, welches sich im unteren mittleren Bereich befindet.

  9. Wählen Sie den zu speichernden Dateityp aus. Mp4 wird von den meisten Geräten unterstützt.

  10. Wählen Sie den Speicher / USB-Stick auf der linken Seite aus und klicken Sie auf OK.

  11. Nach Abschluss des Speichervorgangs erscheint die Datei im Verzeichnis des angesteckten Speichers / USB-Sticks.

  12. Das Speichermedium kann nun vom Rekorder getrennt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 9 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen