UTP Kabel crimpen

Damit Ihr Kamerasystem einwandfrei funktioniert, müssen die UTP-Kabel korrekt gecrimpt werden. In dieser Bedienungsanleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das auf die richtige Art und Weise tun.

Dafür erforderlich sind:

  • ein Ethernetkabel
  • RJ45-Stecker
  • eine Crimpzange

 

 1. Isolieren Sie das Kabel ab und separieren Sie die Adern

Benutzen Sie den scharfen Teil der Crimpzange, um das Kabel auf einer Länge von ungefähr 2 cm abzuisolieren. Das geht am einfachsten, indem Sie die Crimpzange nur leicht zusammendrücken und um das Kabel herumdrehen, sodass die Zange den Kabelmantel rundherum aufschneidet.


Wenn Sie den Kabelmantel herunterschieben, sieht man 4 Paar umeinander gedrehte Adern. Wickeln Sie diese Adern auseinander, sodass Sie 8 Adern vor sich haben. Kontrollieren Sie, dass die Adern beim Abisolieren des Kabeläußeren nicht beschädigt worden sind. Die 8 Adern selbst müssen nicht mehr abisoliert werden.

mceclip0.png

 

2. Bringen Sie die Adern in die richtige Reihenfolge und schneiden Sie die Adern gerade ab

Bringen Sie die Adern in die unten aufgeführte Reihenfolge und schneiden Sie diese mit der Crimpzange ungefähr 13 mm Länge gerade von ihnen ab. 

 

Von links nach rechts:

mceclip1.png

 

3. Schieben Sie den Adern in den Stecker

Halten Sie den Stecker so, dass der Clip nach unten zeigt. Schieben Sie die Adern in genau der richtigen Reihenfolge in den Stecker, und zwar bis zum Ende, sodass die Adern unter den kupfernen Kontakten liegen. Jetzt befinden sich ungefähr 8 mm des ummantelten Kabels im Stecker. Das ist wichtig, damit sich der Stecker nach dem Crimpen nicht mehr verschiebt.

mceclip2.png

 

4. Zusammendrücken des Steckers

Schieben Sie den Stecker samt Kabel in die Crimpzange und drücken Sie die Zange zweimal zusammen. Schieben Sie den Stecker dann auf der anderen Seite aus der Crimpzange heraus. Die Adern sollten jetzt unter den kupfernen Kontakten festsitzen und das Kabel sollte gut festgeklemmt sein. Man kann das Kabel jetzt nicht mehr aus dem Stecker ziehen. Wiederholen Sie den Vorgang am anderen Endes des Kabels.

Wichtig: Wenn ein Stecker einmal zusammengedrückt worden ist, kann man ihn nicht noch einmal verwenden.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 12 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen