Bascom Client ohne Adminberechtigung starten

Sollte der Benutzer, welcher zur Ausführung des Bascom Clients verwendet wird keine Administratorrechte besitzen, können Sie den Programmstart mithilfe des Microsoft Compatibily Modus modifizieren.

  1. Laden Sie sich für Windows ADK herunter.
  2. Starten Sie die Windows ADK Installation. Legen Sie im zweiten Schritt die zu installierenden Komponenten fest. Wählen Sie alle Komponenten ab und markieren lediglich  Anwendungskompatibilitätstools.

  3. Starten Sie im Anschluss den Compatibility Administrator (32-bit). Für den Start werden Administratorrechte benötigt.

  4. Klicken Sie unter Custom Databases mit der rechten Maustaste auf New Database(1).

  5. Klicken Sie Create New und anschließend Application Fix...

  6. Wählen Sie einen Namen (z. B. Bascom Admin)für die Konfigurationsdatei unter Name of the program to be fixed.

  7. Klicken Sie auf Browse und navigieren zum Installationspfad des Bascom Clients und wählen die BASCOM CLIENT.exe aus.

  8. Klicken Sie auf Weiter.

  9. Drücken Sie R um zum Eintrag RunAsInvoker zu springen und wählen Sie diesen aus.

  10. Klicken Sie in den nächsten beiden Fenstern auf Weiter und abschließend auf Fertig stellen.

  11. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Save und vergeben Sie einen benutzerdefinierten Namen für die Einstellungen (z. B. Bascom Admin).

  12. Klicken Sie auf OK.

  13. Wählen Sie einen beliebigen Pfad zum Speichern (z. B. den Bascom Client Programmordner).

  14. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte Datenbank. In diesem Beispiel Bascom admin [C:\Program Files (X68)...] und klicken auf Install.

  15. Sie können den Bascom Client nun ohne Administratorberechtigung starten.

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen