Rekorder auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wählen Sie Ihr Gerät: 

Rekorder_icon_250x.jpgComputer_icon_250x.jpg


 

Den Rekorder verwenden

Wenn Sie einen Rekorder haben, dessen Modellbezeichnung mit dem Buchstaben N endet (Bsp. BSM-R8XN) können Sie diesen auch mit der RESET Taste auf der Rückseite des Gerätes zurücksetzen. Stellen Sie dafür sicher, dass das Gerät eingeschaltet ist und halten Sie die RESET Taste für mindestens 10 Sekunden gedrückt. Anschließend wird das Gerät auf seine Werkseinstellungen zurückgesetzt. - Für alle anderen Modelle folgen Sie bitte den Schritten wie unten beschrieben. 

  1. Ziehen Sie Ihren Mauszeiger zur Unterseite des Bildschirms und klicken Sie auf das äußerst linke Symbol mceclip0.png.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen.

  3. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Entsperren.

  4. Klicken Sie auf System und anschließend auf Wartung.

  5. Klicken Sie auf Auf Werkeinstellungen zurücksetzen.

  6. Klicken Sie auf Alles auswählen.

  7. Klicken Sie auf Anwenden.

  8. Das System wird einen automatischen Neustart vornehmen. Im Anschluss befindet sich der Rekorder wie im ausgelieferten Zustand.

   

Den Computer verwenden

  1. Klicken Sie auf Remote-Einstellung mceclip1.png.

  2. Navigieren Sie zu System und anschließend zu Wartung.

  3. Klicken Sie auf Standardeinstellung laden.

  4. Aktivieren Sie alle Optionen und klicken anschließend auf Speichern.

  5. Der Rekorder wird nun auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt und startet automatisch neu. Im Anschluss müssen Sie den Bascom Client erneut starten.

War dieser Beitrag hilfreich?
11 von 27 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen